Projektpartner

Die Projektpartner bringen vielfältige Perspektiven mit ein.

An der Realisierung des Projekts sind auch neue Kooperationspartner beteiligt, mit denen das Museum bisher nicht zusammengearbeitet hat. Partner wie Stadtmarketingverein und Bahnhofsmission bringen unterschiedlichste Sichtweisen und Wünsche von Geschäftsleuten über in der Straße lebende und konsumierende Menschen bis zu Obdachlosen ein. Für ein gesamtgesellschaftliches Bild werden heterogene Partner aller Altersstufen für das Projekt gesucht.

Wichtiges Ziel des Projektes ist die Erschließung weiterer neuer Projektpartnerschaften durch die Projektstelle. Diese Partnerschaften für kleinere Teilprojekte sollen sich im Laufe des Projektes entwickeln: beispielsweise Schulklassen für Interviews und Fotoprojekte, die italienische Eisdiele sucht mit einer Postkartenaktion „Eisige Erinnerungen“ und verkauft die Eiskugel für einen Königs-Groschen oder eine eigene Projektwährung, die von den Partner-Banken finanziert und verteilt wird.

Unsere Projektpartner

  • Bahnhofsmission: um Menschen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gefragt werden, zum Beispiel Obdachlose und Flüchtlinge
  • Kunstverein Elmshorn: z.B. Foto-/Filmwettbewerb „Mein Blick auf die Königstraße“ mit Präsentation der besten Beiträge, Organisation der Künstler für die Aktion „Kunst im Schaufenster“
  • Stadtbücherei: Ort für temporäres Projektbüro, Annahmestelle für Objektspenden an das Museum sowie Leihgaben für das Projekt, Organisation eines Schreibwettbewerbs
  • Stadtmarketing Elmshorn: u.a. Kontakt zu den Elmshorner Geschäftsleuten, Organisation leerstehender Geschäftsflächen und Schaufenster in der Königstraße als temporäres Projektbüro und Ausstellungsfläche vor Ort

Kooperationspartner

Förderverein des Industriemuseums Elmshorn