Arbeitsschritte und Aktivitäten

Im November 2018 startete das Projekt 773 Schritte durch die Zeit – Königstraße Elmshorn. In der Fußgängerzone, direkt vor der Stadtbücherei, stellte das Projektteam seine Ideen und Vorstellungen der Öffentlichkeit vor. Mittlerweile können wir auf Sonderausstellungen, Führungen, Aktionstage, Vorträge und sogar Tanzveranstaltungen zurückblicken.

Bisherige Ausstellungen

  • Der Trinkkultur auf der Spur | Industriemuseum Elmshorn vom 10.02.-05.05.2019
  • Meine Königstraße – Malwettbewerb für Grundschulkinder | Kunstverein Elmshorn vom 05.-25.05.2019
  • Die Welt im Wohnzimmer | Industriemuseum Elmshorn vom 19.05.-24.11.2019
  • Frank Bölter – Bis zum Ende der Welt | Kunstverein Elmshorn vom 18.08-08.09.2019

Eröffnung des 773 Schritte Projektbüros

Am 1. September eröffnet in der Holstenstraße 13 das 773 Schritte Projektbüro – direkt zwischen Königstraße und Industriemuseum. In unserem Projektbüro werden neue Ideen entwickelt und laufend neue Projektergebnisse präsentiert. Außerdem finden wechselnde Veranstaltungen unter der Leitung unserer Projektpartner*innen vor Ort statt. In einem Pop-Up Museum zeigt die Elmshorner Fahrradgruppe Rückenwind ihre Sammlung. Der Eintritt in das Fahrradmuseum ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Öffnungszeiten
jeden Mittwoch von 11.00 bis 15.00 Uhr
jeden 3. Sonnabend im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr
jeden 1. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr

Geplante Arbeitsschritte

  • Wir haben eine Vielzahl von Interviewangeboten erhalten, die wir in den kommenden Monaten führen möchten. Die Aufnahmen gehen als wertvolles Zeugnis über das Leben und Arbeiten in der Königstraße in die Archiv des Industriemuseums ein, werden auf dieser Seite vorgestellt und in Dokumentarfilme eingebunden. Möchten auch Sie Teil des Projekts 773 Schritte durch die Zeit – Königstraße Elmshorn sein? Melden Sie sich gern unter hallo@koenigstrasse-elmshorn.de
  • Im November wird das Projektteam gemeinsam mit dem Köllner Hof zu Gast in dem Pop Up Huus in der Königstraße 19 sein. Nachhaltig und regional erhalten Sie in den ersten beiden Novemberwochen knackiges Gemüse aus kontrolliert biologischem Anbau. In der zweiten Novemberhälfte gibt es allerlei Schönes und Nützliches aus vermeintlich Ausgedientem.
  • Die dritte Sonderausstellung im Industriemuseum können Sie ab dem 2. Februar 2020 besichtigen. Thematisiert werden Fotoateliers in der Königstraße sowie die Fotografie der vergangenen beiden Jahrhunderte.
  • Am 9. Februar 2020 eröffnet im Torhaus eine Sonderausstellung mit Bildern ehemaliger Fotografen der Elmshorner Nachrichten.
  • In einer großen Abschlussausstellung werden alle Projektergebnisse ab dem 10. Mai 2020 im Industriemuseum präsentiert.
  • Halten Sie außerdem die Augen auf nach unseren Sonderausstellungen direkt in der Königstraße. An unterschiedlichen Orten gestaltet das Projektteam themenbezogene historische Schaufenster.

Filme

Bisher sind im Rahmen des Projekts 773 Schritte durch die Zeit – Königstraße Elmshorn zwei Dokumentarfilme entstanden. Königstraße 57 – Vom Ausschank zum Reformhaus und „Kein Bild, kein Ton? Wir kommen schon“ Radiogeschäfte in der Königstraße. Zwei weitere Filme sind in Planung. Für die Produktion eines Filmes über das Wohnen in der Königstraße sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen: Haben Sie Videoaufnahmen aus der Königstraße? Haben Sie in der Königstraße gelebt und noch Fotos aus Ihren Wohnräumen? Dann freuen wir uns, wenn Sie unter hallo@koenigstrasse-elmshorn.de Kontakt zu uns aufnehmen!

Scroll to Top