2008-0194, 2019-0001 + Leihgabe

Leihgeschirr und -besteck

geliehen bei Adolf Boldt, Königstraße 59-61
Wie der Teelöffel in den Bestand des Industriemuseums kam, ist ungewiss. Jahrelang war er sowohl im Büro als auch in der Museumskantine in Gebrauch. Er stammt aus dem Sortiment von Leihgeschirr und -besteck des Geschäfts Adolf Boldt in der Königstraße 59-61. Für Feiern konnten Groß- sowie Privatkunden Gläser, Besteck und Teller leihen. Gekennzeichnet waren die Besteck- und Geschirrstücke mit ABE bzw. „Adolf Boldt Elmshorn“

Scroll to Top