Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktionstag | Alkohol, Sucht & Abstinenz

31. März | 11.00 Uhr17.00 Uhr

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Der Trinkkultur auf der Spur“ lädt das Projektteam am 31. März gemeinsam mit Mitarbeiter*innen der Suchtberatung der Diakonie zu einem Aktionstag ein. Interaktiv können Besucherinnen und Besucher die Auswirkungen von übermäßigem Alkoholkonsum auf den Körper nachempfinden und in einem Vortrag Einblicke in die Geschichte der Abstinenzbewegung erhalten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in einer kostenlosen Führung der Elmshorner Trinkkultur auf die Spur zu gehen.

11.00 Uhr | Abstinenzbewegung – Ein Blick in die Geschichte
Vortrag mit Rainer Müller-Broders (Suchtberater der Diakonie)

Ab 13.00 Uhr | Wie verändert Alkoholkonsum das Wahrnehmungsvermögen?
Es besteht die Möglichkeit, eine Rauschbrille auszuprobieren und über die Installation „Irgendwann ist der Spaß vorbei“ mit Mitarbeiter*innen der Suchtberatung über Alkohol als Rauschmittel ins Gespräch zu kommen. Rauschbrillen-Parcours mit Christina Schlüter und Installation mit Birgit Hadel.

15.00 Uhr | Museumsführung durch die Sonderausstellung
Wo wurde in der Königstraße Alkohol konsumiert und hergestellt? Wie hat sich der Cafébesuch in den letzten Jahrzehnten verändert? Was verbindet die Industrialisierung mit der Abstinenzbewegung? In der öffentlichen Museumsführung gibt Katharina Steinebach (Kuratorin der Ausstellung) Einblicke in die Entwicklung der Elmshorner Trinkkultur.

Ein Aktionstag in Kooperation mit der Diakonie Rantzau-Münsterdorf, Führung und Vortrag kostenlos, nur Museumseintritt.

Details

Datum:
31. März
Zeit:
11.00 Uhr–17.00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.industriemuseum-elmshorn.de/termin/aktionstag-der-trinkkultur-auf-der-spur/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.